HI, AI

  • Isa Willinger
  • Deutschland
  • 2019

Chuck und Harmony sind unterwegs im Wohnmobil durch die Weiten der Vereinigten Staaten. Sie fahren über Highways, machen Picknicks und sitzen an Lagerfeuern. Matt hält im Auto ihre Hand, fühlt sich aber nicht ganz wohl dabei. Ihre oft beklemmenden Dialoge sind ungewollt heiter und immer wieder überrascht Harmony mit ihrem Lexikon-Wissen. Ob sie S’mores mag, will Chuck einmal wissen. Sie weiss sie nicht. Aber das Buch «The Age of Spiritual Machines» von Ray Kurzweil, das mag sie. Harmony ist glücklich. Das ist ihr Job. Aber ihre Beziehung zu Chuck ist eine Herausforderung für ihn. Harmony ist ein humanoider Roboter. Gleichzeitig in Tokio. Bei Frau Sakurai zieht Pepper ein. Er ist ein Roboter, der ihr Gesellschaft leisten und ihr die Zeit vertreiben soll. Pepper ist ein sympathischer, wenn auch etwas eigenwilliger Kerl, der an den Gesprächen mit Frau Sakurai nur wenig Interesse zeigt. Frau Sakurai blüht auf und widmet sich hingebungsvoll der Erziehung des Kleinen.

Q&A mit Isa Willinger und Susanne Guggenberger:

  • Isa Willinger

    Isa Willinger studiert Slavistik und Nordamerikastudien, verbringt dann Studienaufenthalte in New York, wo sie sich vertieft dem Film und der Soziologie widmet und in Moskau, wo sie sich der Architektur des Konstruktivismus zuwendet. 2013 schliesst sie ihr Studium der Dokumentarfilmregie in München ab.

FABIAN ODER DER GANG VOR DIE HUNDE

Dominik Graf Deutschland 2021

FABIAN ODER DER GANG VOR DIE HUNDE

SEVEN WINTERS IN TEHRAN

Steffi Niederzoll Deutschland, Frankreich 2023

SEVEN WINTERS IN TEHRAN

KRISTINA

Nikola Spasic Serbien 2022

KRISTINA

CONCRETE FLOWER

Elvis Germano Schweiz 2021

CONCRETE FLOWER

DEN GROSSVATER, DEN ES NICHT GIBT

Sara Furrer & Fabian Lütolf Schweiz 2022

DEN GROSSVATER, DEN ES NICHT GIBT

HAPPY HOMES

Agnese Làposi Schweiz 2022

HAPPY HOMES

AFTER

Anthony Lapia Frankreich 2023

AFTER

A NIGHT OF KNOWING NOTHING

Payal Kapadia Indien 2021

A NIGHT OF KNOWING NOTHING