MITSUKI | SEKAI

  • Marina Tsukada
  • Japan
  • 2023

Zwei Kurzfilme. Die Teenagerin Mitsuki schreibt an einem Roman, schwärmt für einen Mitschüler und hat einen Rückzugsort gefunden, der nur ihr gehört: die Musik. In Sekai ist Aki unglücklich in der Schule, und sie zieht sich in ihre Bücher zurück. Und Yoomi, eine junge Frau, ringt mit ihren Träumen als Musikerin. Beide finden Trost in der Nacht.

  • Marina Tsukada

    In sich gekehrt wächst Marina Tsukada auf und findet weder zu ihren Geschwistern noch zu Mitschülerinnen Zugang. Zuflucht vor der Einsamkeit sucht sie in Kinosälen und schliesslich im Studium an der Filmhochschule. Ihre Filme, die alle von jungen Frauen handeln, sind auf eine geheimnisvolle Art autobiografisch.

AFTER

Anthony Lapia Frankreich 2023

AFTER

DAS HAUS MEINES VATERS

Ludwig Wüst Österreich 2013

DAS HAUS MEINES VATERS

CRAZY

Heddy Honigmann Niederlande 1999

CRAZY

SANG

Pascal Le Gall Frankreich 2020

SANG

REPUBLIC OF SILENCE

Diana El Jeiroudi Deutschland, Frankreich, Syrien, Katar, Italien 2021

REPUBLIC OF SILENCE

HAPPY HOMES

Agnese Làposi Schweiz 2022

HAPPY HOMES

CONCRETE FLOWER

Elvis Germano Schweiz 2021

CONCRETE FLOWER

JENAYAT-E BI DEGHAT

Shahram Mokri Iran 2020

JENAYAT-E BI DEGHAT