SALIDAS

  • Michael Fetter Nathansky
  • Deutschland
  • 2021

Salidas (span., Aufbrüche) ist ein fiktiver Tanzfilm, der die Geschichte der Bestatterin Giralda erzählt, die Verstorbene ins Jenseits befördert. Überführt in die Sprache des spanischen Flamenco-Tanzes und angesiedelt in einem alten ostdeutschen Schiffshebewerk, erzeugt der Film eine assoziative Verschmelzung zwischen Nord- und Südeuropa, Bewegung und Stille, Abschied und Ewigkeit.

  • Michael Fetter Nathansky

    Michael Fetter Nathansky wurde 1993 in Köln geboren und verbrachte seine Jugend in Deutschland und Spanien. Seit 2013 studiert er an der Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF Regie. Sein Bachelor-Abschlussfilm Gabi feierte seine Premiere in der Sektion Perspektive Deutsches Kino bei der Berlinale 2017 und gewann im gleichen Jahr den Deutschen Kurzfilmpreis. Michael zählte 2017 zudem zu den Nominierten des Studio Hamburg Nachwuchspreises und ist Preisträger des Nachwuchspreises des Landes Nordrhein-Westfalen. 2018 gründete er gemeinsam mit Virginia Martin und Anna-Sophie Philippi die Produktionsfirma Contando Films, mit der er seinen Master-Abschlussfilm Sag du es mir realisierte. Der Langfilm feierte 2019 auf dem Festival des Deutschen Films Ludwigshafen Premiere und gewann dort den Hauptpreis. Im selben Jahr war Michael mit dem Film für den First Steps Award nominiert. Der Film wurde ebenfalls auf den Festivals in Lünen, Mainz und Ahrenshoop ausgezeichnet und ist 2020 in den Kinos gestartet. Michaels Dokumentarfilm Un cuento sin ti feierte 2019 seine Uraufführung auf der Duisburger Filmwoche und erhielt dort den Hauptpreis.

A PAS AVEUGLES

Christophe Cognet Frankreich, Deutschland 2021

A PAS AVEUGLES

PATCHWORK

Raphaël Probst Schweiz 2021

PATCHWORK

REWIND & PLAY

Alain Gomis Frankreich, Deutschland 2022

REWIND & PLAY

5 SEASONS OF REVOLUTION

Lina Deutschland, Katar, Syrien, Norwegen, Niederlande 2023

5 SEASONS OF REVOLUTION

MUTZENBACHER

Ruth Beckerman Österreich 2022

MUTZENBACHER

INFLORESCENE

Nicolaas Schmidt Deutschland 2020

INFLORESCENE

CRAZY

Heddy Honigmann Niederlande 1999

CRAZY

MAGNETIC FIELDS

Yorgos Goussis Griechenland 2021

MAGNETIC FIELDS